Espresso-Kocher


Die traditionelle Methode der Espressozubereitung wird im sogenannten Espressokocher zelebriert.

Hierbei geht man wie folgt vor:

 
  1. Den Wasserbehälter bis knapp unter das Druckausgleichsventil mit Wasser befüllen
  2. Den Kaffee- /Espresso-Fillter auf den Wasserbehälter setzen und mit gemahlenen Espresso befüllen, bis ein kleines Häufchen entsteht.
  3. Den Rand des Filters säubern und die Kanne aufschrauben.
  4. Den Espressokocher auf die Herdplatte setzen und das Wasser auf höchster Stufe erhitzen.
  5. Sobald der Boden in der Kanne des Espressokochers mit Espresso bedeckt ist, die Platte ausschalten und mit der Restwärme den restlichen Espresso durch das Steigröhrchen in die Kanne fließen lassen.
Hinweis: Das Wasser sollte nicht so weit erhitzt werden, dass  der Espresso aus dem Steigröhrchen  spritzt da sonst das Wasser im inneren den Espresso verbrennt und diesen bitter macht.





Auf dem Foto sind 2 Beipiele verschiedener Espressokocher aus unserem Geschäft in Essen Kettwig zu sehen.
Links eine Variante mit seitlichem Steigröhrchen und abnehmbarer Kanne aus Porzellan (39,90€)
Rechts eine Variante mit Steigröhrchen im inneren der Kanne (24,90€)